Tomac-Bandsystem

NKC in Göteborg stellt u.a. Lagerringe für Kugel- und Rollenlager in verschiedenen Abmessungen. Die Substanz dieser Ringe wird in einer 250-Tonnen-Pressleitung aus der Spule geschnitten. Die Mission von NKC war es, die Produktivität in der Pressenlinie zu steigern, wobei kürzere Abbindezeiten, verbesserte Qualität und Ergonomie bei der Arbeit in und um die Linie im Vordergrund standen.

Da die Kapazität der Presse in Bezug auf die Druckkraft, die Abmessungen des Werkzeugraums und die Hubrate der Presse ausreichend ist, wurde beschlossen, die Presse mechanisch zu renovieren und das Steuerungssystem zu verbessern. Darüber hinaus würde das Bandsystem auf ein modernes System umgestellt, wobei der Schwerpunkt auf der Reduzierung der eingestellten Zeiten liegt.

Die Arbeiten zur Renovierung, Aufrüstung von Steuerungssystemen und Installation eines neuen Tomac-Bandsystems wurden während der Ferien durchgeführt, um Produktionsausfälle zu minimieren.

Das Steuerungssystem FLEXI Pressline kombiniert die Parameter der Presse und des Zuführers, die für jedes Werkzeug nach Rezept behandelt werden, und bietet dem Bediener ein zentrales Bedienfeld für die gesamte Linie.

Die Tomac-Anlage hat eine Kapazität von 600 x 4 mm und ein Spulengewicht von bis zu 5 Tonnen. Es besteht aus einer sogenannten Mess- / Vorschubrichtlinie, die zusammen mit der Rolle auf einer gemeinsamen Grundplatte montiert ist. Dies spart Platz und erleichtert das Laden des neuen Bandende in die Druckmaschine.

Die Verpflichtung umfasste auch die CE-Kennzeichnung der gesamten Anlage und die Installation einer Schutzlösung um die Anlage herum.